Neubau Mehrfamilienhaus mit Gewerbe

Neubau Mehrfamilienhaus Schoenefeld

Neubau Mehrfamilienhaus + Gewerbe.

Optimierung von Gebäudehülle und Haustechnik.

 

LEISTUNGEN VON eZeit Ingenieure

Planung Architektur LP 1-5
Planing Haustechnik LP 1-9
Energieberatung

KONZEPTMERKMALE GEBÄUDE UND ENERGIE

Die Versorgung des monolithischen, freistehenden Gebäudes mit erneuerbarer Energie erfolgt über Geothermie, Abluft und Solaranlagen ohne fossile Energieträger. Die Optimierung von Gebäudehülle und Haustechnik ermöglicht tiefe Bau- und Betriebskosten sowie eine Gebäudetemperierung mit Grüner Energie.

 

BESONDERHEITEN & KNOWHOW

Obwohl die Qualität der Gebäudehülle gerade einmal die Anforderungen der EnEV 2016 erfüllt, liegt der jährliche Primärenergiebedarf zur Gebäudetemperierung inkl. Anlagen- und Verteilstrom bei nur 17 kWh/m². Wenn der Ausbau der EE wie durch die Bundesregierung geplant bis 2050 erreicht werden sollte, wird das Wohngebäude in 2050 noch einen Primärenergieverbrauch von knapp 5 kWh/m² aufweisen, ohne die Anlagentechnik modernisieren zu müssen.

Auf die zusätzlich geforderte Dämmung wurde aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen verzichtet.

ANLAGENTECHNIK

  • DEM (Dynamischer Energiemanager)
  • Sole-Wasserwärmepumpe als Kaskade mit solarer Soleanhebung
  • eTank als Erdspeicher und geothermische Quelle unter dem Gebäude
  • Zentrale Lüftungsanlage mit Abluft-Sole-Wasserwärmepumpe
  • Solarthermische Anlage
  • Photovoltaik-Anlage
  • Frischwasserstationen in jeder WE